Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg

Motif: Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg
Navigation Überspringen
 

Tag der SV 2015

horizontal
 
Hamburger Menü 2015

Am 14. Oktober 2015 fand in Hamburg im Rahmen der bundesweiten Tage der Schulverpflegung der diesjährige "Tag der Schulverpflegung" statt.
Bereits zum vierten Mal gab es für den "Tag der Schulverpflegung " ein eigenes, gemeinsam mit Hamburger Caterern abgestimmtes Menü. Es bestand aus einem sehr schmackhaften Grünkern-Gemüse-Gratin mit Blattsalat und einem Schokoladenjoghurt als Dessert.
Das Rezept finden Sie hier:
An gut 50 Hamburger Schulen wurde das Menü angeboten. Originalton eines Sechstklässlers: “Das schmeckt ja lecker – hätte ich gar nicht gedacht!“

 

Aktion in der Schule Zitzewitzstraße

Der Mensa-Kurs der Schule Zitzewitzstraße in Marienthal hatte für den Tag der Schulverpflegung ein buntes, saisonales und abwechslungsreiches Herbstbuffet erarbeitet und dabei sogar das „Hamburger Menü“ integriert.
Das Buffet vereinte leckere und beliebte Speisen aus herbstlichen Obst- und Gemüsesorten und berücksichtigte
die saisonalen Aspekte der Lebensmittelauswahl.

 
Küchen_Aktion

Die Schüler_innen unterstützten den Mensaleiter Nils Schmidt in der Küche routiniert bei der Zubereitung der Speisen, dekorierten liebevoll den Speiseraum und bauten das umfangreiche Buffet auf.

 
Ausgabe_TdSV2015

Der Mensa-Kurs gab die Speisen an die Mitschüler_innen und Lehrkräfte aus. Dabei hatten sie auch den einen oder anderen interessanten Tipp rund um die Speisen.
Der Lohn für das große Engagement des Mensateams und des Mensakurses waren die zufriedenen Gesichter der knapp 200 Gäste. Herzlichen Dank an die Schule Zitzewitzstraße, das war eine tolle Aktion zum Tag der Schulverpflegung!

 

Leckere Pause in der Schule Grumbrechtstraße

Wraps_2015

Auch in der „Perle von Heimfeld“ herrschte am Tag der Schulverpflegung reges Treiben. 19 Schüler_innen der fünften und sechsten Klassen bereiteten unter Leitung der Lehrerinnen Rieke Hintelmann und Jessica Winterfeld in der Schulküche verschiedene leckere Snacks für die Pause zu. Das waren u.a. selbstgemachte Pizzabrötchen, Obstsalat und belegte Brötchen. Zur Verkostung für die Schüler_innen und Lehrer_innen gab es Wraps gefüllt mit Kürbis, Salat und Käse.

 
Junge_2015

Um 9:30 Uhr wurde der Kiosk geöffnet und die Pausensnacks lagen appetitlich angerichtet für den Verkauf bereit. Das Kiosksortiment war sehr beliebt - am Ende der zweiten Pause war der Kiosk so gut wie ausverkauft!
Die Schüler_innen sind neben der Zubereitung und dem Verkauf auch für die Rezeptentwicklung, die Kalkulation der Preise, die Kassenbuchführung und die optische und geschmackliche Bewertung der Produkte mit verantwortlich.
Alle Beteiligten waren mit Freude und Engagement dabei und sehr stolz auf ihr „Perle von Heimfeld“. Wir wünschen dem Team weiter viel Erfolg!

 

Speisenplancheck

Hamburger Schulen hatten anlässlich des Tages der Schulverpflegung die Möglichkeit überprüfen zu lassen, inwieweit das Verpflegungsangebot an ihrer Schule bereits den Empfehlungen des DGE-Qualitätsstandards entspricht.
Nach Zusendung von vier zusammenhängenden Wochenspeisenplänen wurden diese überprüft und den Schulen anschließend eine detaillierte Auswertung zu den Qualitätsbereichen „Lebensmittel in der Mittagsverpflegung“ und „Speisenplanung und -herstellung“ sowie Anregungen und Vorschläge zur Optimierung gegeben.

 

Archiv

 
Aktualisiert am: 03.11.15